Der Einsatz bei der Eventmesse des Wien Marathons (19.4. – 20.4.2024) war sehr gesegnet. Mindestens eine Person hat Jesus ihr Leben übergeben, über 1000 Flyer haben wir persönlich in verschiedenen Sprachen verteilt, auch viele Luftballons, Bibelteile und Kindermalbücher wurden an die jungen Besucher der Eventmesse weitergegeben. Unser Stand war fast durchgehend gut besucht!

Danke für alle Gebetsunterstützung, vor allem auch für den Sonntag, wo wir davor Angst hatten, dass es regnet und es starken Sturm gibt.

Nichts von dem ist eingetreten – Sonnenschein in Menge und kein Sturm Halleluja!!!

Auch hier hatten wir sehr gute Gespräche mit den Zuschauern der Laufstrecke und Besuchern der Jesuitenwiese. Der Platz war als Standort ideal, da hier die Wiener aus dem dritten Bezirk und umliegenden Bezirken ins Grüne spazieren. Und die aufblasbare Kirche war ein sehr guter Blickfang. Zwei ältere Damen wollten sich auch die Kirche von innen ansehen.

Unsere beiden Masseure waren voll im Einsatz, auch wenn sich nur 9 Läufer massieren ließen. Zusätzlich mussten unsere Masseure bei einem Zwischenfall auf der Laufstrecke mithelfen, wo ein Läufer zu Boden ging, jedoch sich wieder nach einer gewissen Zeit erholt hatte.

Alle Läufer des Laufes für Jesus haben den Lauf sehr gut absolviert.